XM - Der Markt direkt

XM (oder auch XM.COM, hieß vorher XEMarkets) ist ein Finanzdienstleister für den weitreichenden und umfassenden Online-Handel an den internationalen Märkten mit Hauptsitz in Nikosia auf Zypern. Das Unternehmen ist für den gesamten EU-Raum zugelassen und entsprechend reguliert sowie zudem bei der MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) lizensiert. Es besticht vor allem durch eine sehr gute und übersichtlich strukturierte Internetpräsenz, die auch Neulingen den Einstieg in die Materie ohne Probleme ermöglicht. So kann etwa im Vorhinein ein sogenanntes Demokonto eröffnet werden, das einen virtuellen finanziellen Handlungsrahmen von 100.000 US-Dollar zur Verfügung stellt, mit welchem man das Geschehen und die Abläufe näher kennenlernen kann. Es werden hier alle Möglichkeiten des Handelns angeboten, die sich auch bei echten Konten finden, sodass man sich unter realen Gegebenheiten mit allen wichtigen Vorgängen vertraut machen kann, ohne auf Risiken achten zu müssen. Auch die Eröffnung eines echten Kontos ist leicht durchzuführen und kann bei zwei Kontovarianten ab einer Mindesteinlage von fünf US-Dollar erfolgen. Es werden hier zahlreiche Währungen akzeptiert, unter anderem der US-Dollar, der Euro, das britische Pfund und der japanische Yen. Die Einzahlung kann auf zahlreiche Arten erfolgen, neben Kreditkarte, Banküberweisung, Neteller, Moneybookers Skrill, Western Union und MoneyGram stehen auch Liberty Reserve und China UnionPay zur Auswahl.

 

Jetzt FOREX Signale von XM bekommen!

 

Es stehen drei verschiedene Kontotypen zur Verfügung, nämlich Micro, Standard und Executive. Das Micro-Konto stellt das Basiskonto dar, bietet sich daher vor allem für Neulinge an und kann mit der bereits erwähnten Mindesteinlage von fünf US-Dollar eröffnet werden. Hier ist es auch möglich, mit einer Auftragsgröße von bis zu 100 Lots bei einer Position zu handeln. Auch bei der Eröffnung eines Standard-Kontos, das sich vor allem für routinierte Händler anbietet, stellt die Mindestsumme bei der Eröffnung des Kontos fünf US-Dollar dar. Das Executive-Konto stellt schließlich eine etwas exklusivere Kontoart dar, der Mindestbetrag bei der Einzahlung beträgt 100.000 US-Dollar und das Konto bietet so die Möglichkeit des großangelegten Handelns. Im Gegensatz zu den beiden erstgenannten ist beim Executive-Konto aufgrund seines Volumens nur ein Hebel bis 100:1 möglich. Auf Wunsch kann auch ein verwaltetes Konto eröffnet werden, das von einem professionellen Trader betreut wird. Zudem gibt es auch noch ein umfassendes Treue-Bonus-Programm, welches den Kunden zusätzlich zum Handeln und Spekulieren motivieren und zugleich deren Treue belohnen soll.

Handel und Gewinn

Bei XM kann 24 Stunden lang an fünf Tagen die Woche durchgehend gehandelt werden. Es werden verschiedene Auftragsarten, wie Marketaufträge, Limitaufträge sowie Stop- und Trailing-Stop-Aufträge angeboten, die im Bereich der Devisen- und Kapitalmärkte üblich sind. Zudem wird auch der Handel auf Marge ermöglicht, denn der Einsatz der Hebelwirkung kann bei vergleichsweise geringem Einsatz recht ansprechende Gewinne bringen. Es steht hier ein flexibler Hebel von 1:1 bis zu 888:1 zur Verfügung, was natürlich einen entsprechend größeren Handelsspielraum unabhängig von der gerade vorhandenen Geldsumme bietet. Als Handelsinstrumente werden CFDs, Forex, Aktienindizes, Edelmetalle und Rohstoffe angeboten, mit denen innerhalb der regulären Arbeitswoche rund um die Uhr gehandelt werden kann. Es werden 53 Währungspaare angeboten, die von den allgemein bekannten bis hin zu recht exotischen Währungen reichen. Bei den erteilten Aufträgen ist eine garantierte Ausführung von 100 Prozent sicher, wobei hier 99,35 Prozent in einem Zeitraum von unter einer Sekunde durchgeführt werden, was den Anforderungen, die man an eine Handelsplattform dieser Art stellt, mehr als gerecht wird. Die Spreads sind ab einem PIP bei allen wichtigen Währungspaaren möglich, ohne dass hierfür spezielle Gebühren zu zahlen sind, was für alle Kontotypen und auch Handelsgrößen gilt. Es wird hauptsächlich mit variablen Spreads gearbeitet, auf Wunsch können jedoch auch fixe Spreads genutzt werden, für die jedoch eine zusätzliche Gebühr gefordert wird.

Risikomanagement

Um die Kunden optimal abzusichern, wird vor allem bei Stop-Loss-Aufträgen und Limit-Aufträgen größte Sorgfalt und Schnelligkeit an den Tag gelegt, um eventuelle Verluste so gering wie möglich zu halten. Zudem kann der Kunde die von ihm bevorzugte Risikostufe bezüglich seiner Aufträge individuell wählen, um so die Möglichkeit von Verlusten einzugrenzen.

Allgemeine Informationen

XM bietet eine mehrsprachige Homepage, die auch in der deutschen Übersetzung klar überzeugt. Auch der Kundendienst ist mehrsprachig und an fünf Tagen der Woche praktisch rund um die Uhr über Livechat oder E-Mail zu erreichen. Zudem werden den Kunden persönliche Kontoverwalter zur Seite gestellt, die bei etwaigen Fragen kompetent und schnell aushelfen und auf persönliche Wünsche angemessen eingehen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, auf Wunsch seine Aufträge telefonisch zu übermitteln, sollte man diese Art des Handelns bevorzugen. Für den Handel mit XM wird der MetaTrader 4 unterstützt, der sich problemlos herunterladen und installieren lässt und eine umfassende Handelsleistungsfähigkeit bietet. Er ist auch für den mobilen Handel auf einem entsprechenden Geräten geeignet, der somit ebenfalls unterstützt wird.

Hier klicken um ein kostenloses (Demo-)Konto zu eröffnen!

XM

Broker-Typ
Retail Broker

Regulierung
CySec
(BaFin Registrierung)

mindest Depotgröße
5

Depotwährung
USD, EUR, GBP, JPY, CHF, AUD, HUF, PLN, RUB

Einzahlungsoptionen
Banküberweisung, GiroPay, Skrill, VISA, MasterCard

Hebel
888:1

Margin
0.00 %

Spread EUR/USD
1,8 PIPs

Währungspaare
56

Rohstoffe
Gold, Silber, Öl

Lot-Größe
1.000

Kommastellen
5

Webtrader
vorhanden

Software-Trader
Windows, Android, iOS

MetaTrader Unterstützung
Version 4