Web-Trader oder FOREX Software?

Beim Devisenhandel drängt sich die Frage, nach der entsprechenden Trading Software förmlich auf. Aber sollte man diesem Aspekt des Tradings wirklich so großes Gewicht beimessen? Unserer Erfahrung nach finden sich gerade Einsteiger in so ziemlich jeglicher, nicht allzu komplexer, Handelsplattform mit Echtzeit-Kursen zurecht. Die meisten Lösungen werden kostenlos bei Bereitstellung des Konto durch den Broker zur Verfügung gestellt.

Gerade wenn vom Broker auch eine Java-Web-Applikation (als Web-Trader) gestellt wird, ist diese in den meisten Fällen nicht allzu umfangreich und lässt sich nach mehr oder weniger langer Einarbeitungszeit schnell bedienen.

Allerdings sticht die Plattform von eToro durch ihre Einfachheit und hohe Usability doch sehr stark hervor und wir können diese gerade für Einsteiger in das Trading-Geschäft empfehlen. Natürlich eignet sich diese Trading-Lösung auch für fortgeschrittene Trader, die ihre Handelsentscheidungen nicht unbedingt von exotischen Indikatoren abhängig machen. Allerdings sollte Ihr Handelserfolg auf dem komplexen Zusammenspiel von mehreren Oszillatoren beruhren, so sollte Ihre Wahl deutlich gegen eToro und generell Web-Trading-Plattformen ausfallen.

 

Werden ein echter Trader in 21 Tagen mit AvaTrade!

 

Bei einer webbasierten Trading Software kommt noch ein weiterer Punkt zum Tragen: Konfiguration ist für die volle Funktionstüchtigkeit nicht erforderlich und diese Trading-Lösung funktioniert plattformübergreifend auf den meisten Systemen. Das heißt egal ob Sie ein System mit Windows 8, Mac OS X oder gar Linux besitzen - vom Traden werden Sie keinesfalls abgehalten. Gegebenenfalls müssen Sie allerdings die installierte Java-Version auf Ihrem System updaten - das sollte jedoch kein Problem darstellen und sich mit einigen wenigen Mausklicks erledigen lassen.

MetaTrader - Trading Software deluxe?

Ansonsten sollte natürlich der MetaTrader nicht unerwähnt bleiben. Diesen haben wir jedoch an anderer Stelle bereits ausführlicher erläutert. Für alle, die keine Aktien an der Börse sondern Devisen oder Derivate mit Echtzeit-Kursen handeln möchten, bietet der MetaTrader durch seine vielfältigen Funktionen sehr gute Handelsvoraussetzungen. Durch die Möglichkeit, den Vorrat an Oszillatoren und Indikatoren selbstständig zu erweitern und die breite Unterstützung dieses Programms ist diese Software nahezu zur Standardausstattung im Devisenhandel geworden. Sollten Sie noch keine Erfahrungen mit dieser Software besitzen, empfeheln wir, diese doch einfach über ein kostenlosen Demo-Konto ausgiebig zu testen. Übrige Softwarelösungen wie StrategyRunner, TradeStation oder NinjaTrader sind teilweise nicht auf den Handel mit Devisen ausgelegt und aus diesem Grund im FOREX Bereich geringer verbreitet und werden auch von den Brokern seltener unterstützt.

Sollte Sie FOREX Software wie den MetaTrader auf einem Mac unter OS X o.ä. einsetzen wollen, so war dies bisher nur über die Installation einer virtuellen Maschine wie Parallels oder VMWare und einer damit verbundenen Installation eines Windows-Systems möglich. Abgesehen von der Unterstützung von PDAs und Smartphones die unter einem Windows Mobile OS laufen existieren mittlerweile auch noch weitere Möglichkeiten: So werden im iTunes Store die Apple-User von iPad und iPhone mit einer App vom MetaTrader 4 als auch MetaTrader 5 versorgt. Für Benutzer von Smartphones oder Tablets, die unter Android laufen, existierten bislang nur Apps zur Steuerung eines eigens eingerichteten MetaTrader Servers - mittlerweile gibt es allerding ebenso von beiden Versionen Applikationen für Android-Geräte im Google Play Store.

Ungeachtet von dem verwendeten Betriebssystems kann man, sofern man über einen eigenen Server verfügt auf dem der MetaTrader läuft, sowieso über eine so gennante Remote Desktop Verbindung den eigenen Server "fernsteuern". Praktisch gesehen hat man so immer die absolute Kontrolle über seine Trading Software, allerdings bei Geräten mit kleinem Display (Smartphones!) wird selbige leicht zur Tortur, wenn man "mal eben schnell einen Trade schließen möchte" - an die technische Chartanalyse gar nicht zu denken.

Über 3000 CFDs handelbar - jetzt registrieren!