devisenhandel forex header

OptionFair Mit OptionFair Digitaloptionen traden?

Der Broker OptionFair

Optionfair Banner

Der international bekannte und renommierte Online-Broker OptionFair mit Hauptsitz auf den British Virgin Islands richtet sein Service an erfahrene wie auch unerfahrene Trader gleichermaßen. Ein neues Konto lässt sich dank der leichten Bedienbarkeit der Seite schnell und einfach einrichten, und OptionFair bietet hier mehrere Kontotypen an, die an die Nutzung und Fähigkeiten des angehenden Traders angepasst sind. Als Einsteiger eröffnet man in der Regel zunächst ein Standardkonto, kann aber bereits wenig später bei intensiver Nutzung und entsprechenden Gewinnen dank steigender Erfahrung ein sogenanntes VIP-Konto beantragen, welches sich nochmals in ein Gold und Platin Konto unterteilt. Ein Gold Konto kann man ab 6000 US-Dollar in Anspruch nehmen, ein Platin Konto ab 10000 US-Dollar. Für die Ersteinzahlung kann man je nach Betrag zwischen zehn und dreißig Prozent Bonus kassieren.

Handelsarten und Gewinnoptionen

Bei OptionFair werden drei Handelsarten angeboten: der allseits bekannte Call und Put Handel, One Touch und schließlich Boundary. Call und Put verlangen vom Händler eine korrekte Einschätzung der Möglichkeit, ob ein Kurs einen fixierten Wert innerhalb eines bestimmten Zeitraumes übersteigt (Call) oder unterschreitet (Put), One Touch verlangt die Einschätzung, ob ein Kurs einen bestimmten Wert innerhalb eines Zeitraums berührt oder nicht und Boundary verlangt nach einem Kurs innerhalb eines bestimmten Bereichs zwischen zwei vordefinierten Werten. Wird die Option im Geld fällig, so kann man bei OptionFair mit einer Gewinnspanne bis zu 85 Prozent rechnen. Erfüllen sich die Prognosen jedoch nicht, so bekommt der Trader trotzdem bis zu fünfzehn Prozent seiner Investition wieder retourniert. Bleibt der Preis aber gleich, ist also at the money, so erhält der Trader die gesamte Investitionssumme zurück. Inhaber eines Gold- oder eines Platinkontos können ihre maximale Gewinnausschüttung sogar auf 87 und bis zu 89 Prozent steigern.

Die Zahl handelbarer Finanzinstrumente auf OptionFair umfasst 39 die sich aus drei Rohstoffen, sechzehn Währungspaaren, acht Aktien sowie zwölf Indizes zusammensetzen.

Die Features
von OptionFair

Das Risikomanagement gibt den Tradern vor allem die Möglichkeit, vorzeitig eine Option zu beenden, bevor diese fällig wird und dadurch möglicherweise Verluste einfährt. Diese frühe Schließung ist bis wenige Minuten vor der eigentlichen Schließung möglich, wobei der Rückkaufwert angezeigt wird. Dieser beträgt in den meisten Fällen nicht die volle Investitionssumme. Der Mindestbetrag für die Eröffnung eines Kontos beträgt 200 US-Dollar, Euro oder GBP, die Mindesthandelssumme zehn US-Dollar. Somit sollte es so gut wie jedem offen stehen, sich auf das spannende Parkett der internationalen Hochfinanz zu begeben. Der Support und die Website selbst sind mehrsprachig, wobei der Support vor allem per E-Mail und Live Chat, jedoch auch telefonisch angeboten wird. Um das Trading Angebot von OptionFair optimal nutzen zu können, muss auch keine Software heruntergeladen werden.

OptionFair

mindest Depotgröße200

DepotwährungUSD, EUR, GBP

Gewinnausschüttung65-85 %

Verlustausschüttung0-15 %

Optionslaufzeit60 Seconds, Intraday, End-of-Day

OptionstypHigh/Low, One-Touch, Boundary

Währungspaare19

Rohstoffe3

Indizes12

Aktien27

EinzahlungsoptionenBanküberweisung, VISA, MasterCard