devisenhandel forex header

Devisenbroker 10PIPS Die zehn PIPS sind natürlich nicht der Spread!

ACHTUNG: Dieses Review ist nicht mehr aktuell, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich die Konditionen des Brokers mittlerweile geändert haben. Weitere Informationen zu anderen interessanten Brokern finden Sie wie immer in unserem FOREX Broker Vergleich!

Ein Blick auf 10pips.com

10PIPS ist seit dem Jahr 2008 als Devisenbroker präsent. Der Hauptsitz befindet sich auf der Insel Zypern in Larnaca. Folglich fällt der Broker unter die Regulierung der CySec (Cypress Securities and Exchange Commission) und 10pips kann man sehr eindeutig den Retail-Brokern zuordnen. Die Trading-Software von 10pips wurde von MeVideoCY Ltd entwickelt und stellt eine individuelle Handelslösung dar, neben der der MetaTrader 4 nicht unterstützt wird. Der Trader wird unter anderem auch auf deutsch und mit Tutorials und Hilfestellungen in die Software eingeführt. 10pips gibt wie fast alle Broker die Chance zu einem vorsichtigen Einstieg über ein Demokonto. In der Demoversion lassen sich Haupt- und Nebenwährungspaare, Rohstoffe (Gold, Silber, Rohöl), Indizes und Aktien handeln - kurz gesagt das gesamte Sortiment der Echtgeld-Konten. Das Demokonto steht für eine unbegrenzte Zeitdauer zur Verfügung.

Mehrere Charttypen eröffnen vielfältige Perspektiven die Kursverläufe zu verfolgen - natürlich in Echtzeit-Darstellung. Candlestick-Charts (Kerzencharts) geben einen Überblick über Höchst- und Tiefstände - Balken- und Liniencharts liefern eine schnelle und klare Übersicht. Die Timeframes, die in Zeitintervalle von Tickcharts (Kursupdate im Sekundentakt) bis hin zu Wochencharts zur Verfügung stehen, gewährleisten eine kurz- oder langfristige Trendanalyse. Daneben stellen mehr als 15 verschiedene Indikatoren, die auch zeitgleich auf die Kursanalyse angewandt werden können, den Tradern zusätzliche Analyseinstrumente zur Seite. Für Echtgeld-Kunden sind außerdem kostenlose Markanalysen in Echtzeit abrufbar, ein Handels-Toolkit sorgt für aktualisierte Charts, Indizes und Live-Notierungen.

Der Support des Devisenbrokers 10PIPS steht rund um die Uhr zur Verfügung. Eine Kontaktaufnahme kann via eMail oder Telefon-Hotline erfolgen. Die Anmeldung ist tatsächlich sehr schnell und in unter 5 Minuten zu erledigen, die hauseigene Trading-Software lässt sich auch einfach installieren. Dabei muss aber beachtet werden, dass bei "Select account mode" auch tatsächlich der "Demo Mode" ausgewählt wird. Die Kontoführung ist kostenlos und es werden in der Regel nur die Spreads verrechnet. Jedoch können unter Umständen Nacht- oder Wochenendgebühren anfallen: Wenn Händler Positionen nach 17 Uhr (Ortszeit New York) offen halten, werden Nachtgebühren fällig. Sollte eine Position über das Wochenende (ab Freitag) offen gehalten werden werden noch höhere Wochenendgebühren verrechnet. Die genauen Zahlen sind auf der Homepage von 10PIPS angegeben. Einzahlungen können per PayPal oder Kreditkarten schnell und sicher abgewickelt werden.

Devisenbroker 10PIPS Details

  • 24 Std. Handel und Support
  • Bis zu € 1.000 Bonus
  • Mehr als nur Währungen und Rohstoffe handelbar
  • Einsteigen in unter 5 Minuten

Als erstes fallen natürlich die € 15 gratis Startguthaben auf. Durch den maximalen Hebel von 200:1 werden daraus direkt € 4.000 Handelskapital. Die Möglichkeiten der Boni gehen aber direkt weiter, denn bei der ersten Einzahlung bekommt man einen erneuten Bonus von 30 %. Die erwartete Mindesteinzahlung ist mit € 100 im Branchenvergleich eher niedrig. Der Hebel von 200:1 bewegt sich ziemlich genau im Branchendurchschnitt. Der Forex Broker erlaubt darüber hinaus das Handeln mit einer minimalen Lot-Größe von 2500.

Mit den 2 PIPS Spread auf das beliebte Währungspaar EUR/USD, kann man auch zustimmen, dass der Devisenbroker wirklich versucht die Spreads so gering wie möglich zu halten. Mit diesem Spread braucht sich 10pips.com nämlich wirklich nicht zu verstecken. Wenn man nun noch die Handelsinstrumente betrachtet, dann ist das Fazit: Einen Blick darauf werfen.