devisenhandel forex header

DeltaTrading™ Konkurrenz für den MetaTrader?

Die Software

Zu beziehen ist diese Trading Software auf der Seite von DeltaStock bislang nur für Windows Plattformen. Die Nutzer von mobilen Endgeräten können auch auf eine gesonderte Version zurückgreifen. Darüber hinaus existieren noch WEB- und WAP-Versionen der Software. Den vollen Funktionsumfang kann der Nutzer allerdings nur über die Desktop-Version erhalten. Aber für den mobilen Trading-Einsatz sollten die WAP- und WEB-Versionen sicherlich ausreichend sein. Nach der kurzen und einfachen Installation von DeltaTrading kann es auch schon losgehen:

DeltaTrading Menue

Beim Starten der Trading-Anwendung und dem Einloggen sollten sich gleich eine ganze Reihe von Fenster, öffnen, die natürlich allesamt noch konfiguriert oder bei Bedarf geschlossen werden können. Wer ansonsten das kompakte Screendesign des MetaTraders gewöhnt ist, fühlt sich womöglich durch die verschiedenen Fenster, die frei platzierbar sind, zunächst einmal erschlagen. Aber wie bereits gesagt, lässt sich so gut wie alles hinsichtlich der Oberfläche konfigurieren. Es gibt z. B. ein Fenster zur Konto-Auswahl, ein Fenster für die offenen Positionen, ein Auftragsfenster (Order Window), dann natürlich das kleine Hauptmenü sowie noch beliebig viele Chartfenster. Eine besondere Eigenschaft der DeltaTrading-Plattform fällt gleich schon bei den Fenstern auf: Es gibt ein Fenster für good after time-Aufträge. Hier können Orders eingesehen werden, die erst nach Ablauf einer bestimmten Zeitdauer gültig werden. So etwas lässt sich mit dem MetaTrader nicht ohne Zuhilfenahme von Expert Advisors realisieren.

Das mit Abstand wichtigste Fenster ist allerdings nach wie vor noch das Chart-Fenster. Hier können die aktuellen Devisenkurse grafisch aufbereitet und analysiert werden. Neben Durchschnitts-, OHLC- und Kerzendiagrammen (Candlestick Charts) lässt die Delta Trading Plattform auch auf der Zeitachse einige Einstellungen zu: So können die Balkencharts in den vom Metatrader her bekannten zeitlichen Auflösungsintervallen 1, 5 und 30 Minuten sowie 1 und 4 Stunden, Tage, Wochen und Monate angezeigt werden. Darüber hinaus können ebenso noch die einzelnen Zeiteinstellungen modifiziert werden. So sind 15-Minuten- und ebenso 3-Stunden-Intervalle problemlos einstellbar! Das ist wirklich ein herausragendes Feature der DeltaTrading™ Software.

DeltaTrading Diagrammfenster

Natürlich dürfen bei der technischen Analyse auch Indikatoren nicht fehlen. Hier hat DeltaTrading™ gleich eine ganze Reihe im Gepäck: Egal ob gleitende Durchschnitte (von linear bis gewichtet), Momentum-Oszillatoren (RSI, William's R, CCI, ...) oder Bollinger Bänder - die Auswahl ist auf alle Fälle größer als in den meisten hauseigenen Trading-Plattformen diverser Broker und auch größer als so manche MetaTrader-Installation standardmäßig anbietet! Sollte man keinen Bedarf an wirklich exotischen Indikatoren haben, so wird man hier sicherlich fündig - ohne Zweifel.

Fazit

Wenn man den ersten Eindruck überwunden hat und sich langsam die Plattform nach den eigenen Wünschen anpasst, wird diese sich sicherlich gut bedienen lassen. Man erhält mit dieser an eine JAVA-Anwendung anmutenden Trading-Software das Rüstzeug, das man benötigt, um in den diskretionären Handel von Devisen einzutauchen. Darüber hinaus stellt diese Plattform auch das Interface zum ECN bzw. Interbanken-Markt dar, sollte man über Level II (L2) am Handel mit DeltaStock teilnehmen. Dies verspricht natürlich erstklassige Ausführungsgeschwindigkeiten mit gleichzeitig sehr niedrigen Spreads bzw. Kommissionen. Die Vorzüge des Retail- und ECN/STP-Handels lassen sich hierbei natürlich noch auf die Spitze treiben: So lassen sich Positionen z. B. über den Interbanken-Markt eröffnen, die dann zu dem Kurs der Retail-Plattform geschlossen werden und umgekehrt.

Für jeden diskretionär tradenden Marktteilnehmer wird diese Plattform und das Angebot von DeltaStock womöglich interessant sein. Zusammen mit einem Demo-Konto lohnt es sich auf alle Fälle, diese Software einmal auszuprobieren.

DeltaTrading™ downloaden

RISIKOHINWEIS: Der Devisenhandel, wie auch der Handel mit anderen gehebelten Finanzinstrumenten (z.B. CFDs), ist hochgradig spekulativ. Große Gewinne als auch große Verluste, bis hin zum Totalverlust, sind dadurch möglich! Bitte spekulieren Sie nur mit Kapital, dessen Verlust Sie verschmerzen können. Vergangene Gewinne sind kein Garant für eine zukünftige positive Performance.