FOREX Handel im Internet

Jeder, der einmal im Ausland in einer Bank oder Wechselstube Euro gegen Fremdwährung getauscht hat, ist mit dem Devisenhandel (FOREX Trading, FX Handel etc.) in Berührung gekommen und hat hierbei die Erfahrung gemacht, dass günstige und weniger günstige Wechselkurse einen Einfluss darauf haben, wie viel US-Dollar, Yen oder sonstige Währung man nach diesem Geschäft letztlich in der Tasche hat. Devisen- oder Währungshandel bedeutet nichts anderes, als diese Preisunterschiede zu nutzen, um damit gezielt Gewinne zu erzielen. Hierzu ist es nicht erforderlich, eine bestimmte Währung physisch zu erwerben oder zu verkaufen, da der gesamte Markt elektronisch abgewickelt wird. Wir haben den genauen Ablauf auf der Seite Devisenhandel Funktionsweise mit einem detaillierten Handelsbeispiel anschaulich für Sie beschrieben.

 

Jeder kann beim Devisen handeln mitmachen

Der Handel mit Euro, Dollar und anderen Währungen ist dabei nicht den großen Banken oder spezialisierten Devisenhändlern und erfahrenen Finanzgenies vorbehalten. Jedem interessierten Verbraucher steht diese Welt offen und das bereits ab einem minimalen Startguthaben. Gehandelt wird mittels Trading Software oder Web-Trader - je nach Broker. Damit nimmt man einerseits die Abwicklung von Transaktionen und andererseits die Verfolgung wichtiger Marktereignisse vor. Die Besonderheit des Devisenmarktes im Vergleich zu z.B. des Aktienmarktes besteht darin, dass ein Hebel genutzt werden kann, um schon mit einem kleinen Startkapital Großes zu bewegen - dadurch wird es dem Trader erlaubt, ein Vielfaches seines Einsatzes zur Umsetzung von Transaktionen zu nutzen. Andernfalls wären die Gewinne, die aus Schwankungen des Wechselkurses um einige Zehntel- oder gar ein Hundertstel-Cent (ein sogenanntes PIPs), wirklich sehr gering.

Wissen und Disziplin bestimmen das Einkommen

Der Währungshandel ist gerecht, denn jedem stehen hier die gleichen Chancen zur Verfügung. Das Geheimnis erfolgreicher Trader besteht in einem Plus an aussagekräftigen Informationen, der Disziplin, sich regelmäßig mit dem Markt zu beschäftigen und der Fähigkeit, auf Basis der vorhandenen Informationen Analysen abzuleiten oder sich auf gute Fremdanalysen zu stützen. Dabei kann mit Devisen Werktags rund um die Uhr gehandelt werden. Unterschiedliche Faktoren haben dabei Auswirkungen auf die konkreten Notierungen der jeweiligen Währungspaare. Dies sind ökonomische, politische, soziale und statistische Aspekte. Werden sie konsequent berücksichtigt, zutreffend interpretiert und in Transaktionen umgesetzt, erzeugt der Handel mit den verschiedenen Devisen Gewinne.

 

Nichts riskieren mit einem Demo-Konto!

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, herauszufinden, ob Sie über die Fähigkeiten eines erfolgreichen FX Traders verfügen, bieten die meisten Anbieter Demo-Accounts an. Unter realen Bedingungen machen Sie sich hierbei mit den Grundlagen des Währungshandels vertraut, interpretieren Informationen, handeln mit Währungspaaren und erleben unmittelbar, wie erfolgreich Sie am Devisenmarkt agieren würden. Dabei setzen Sie kein reales Kapital ein, sondern agieren im Rahmen einer komplexen Simulation. Nach dieser Testphase sind Sie bestens auf den Währungsmarkt vorbereitet und in der Lage, Ihre Chancen als Trader einzuschätzen. Jetzt können Sie damit beginnen, durch Devisen-Trades reale Gewinne zu erwirtschaften.

Mehr über den Devisenhandel erfahren?

Hier FOREX Broker vergleichen und mit einem KOSTENLOSEN Demo-Konto durchstarten!